Menü Schließen

Schlagwort: Projekt 50 + 2 2011 (Seite 1 von 10)

Fotobuch Projekt 50 + 2

Heute ist es angekommen, das Fotobuch zu meinem „Projekt 50 + 2“ des letzten Jahres. Nun schlummern die 51 Bilder also nicht mehr nur auf der Festplatte, sondern sind auch auf analogem Wege zu betrachten.

Wie hier in der Vorschau bereits angekündigt, habe ich ein Fotobuch mit allen Bildern aus dem „Projekt 50 + 2“ erstellt und dieses bei SAAL digital ausbelichten lassen. Die Qualität überzeugt auch bei diesem Produkt wiederum. Die Hardcoverausführung im Format 28 x 19 cm ist sehr wertig gefertigt und besonders die quasi nicht vorhandene Falz lässt die Doppelseiten sehr gut wirken. Lediglich die Qualität der Ausbelichtung von Vektorobjekten lässt leider etwas zu wünschen übrig. Das Vektorlogo des Projektes weist einige Treppchen an schrägen Linien auf. Das ist sehr schade, glücklicherweise aber nur bei näherem Hinsehen erkennbar. Dafür besticht die Qualität der Fotoausbelichtung mit satten Farben und angenehmer Detailtreue.

Die folgenden Bilder zeigen das Fotobuchcover mit Projekt-Logo und einige ausgewählte Innenseiten.

PROJEKT 50 + 2 - Fotobuch PROJEKT 50 + 2 - Fotobuch PROJEKT 50 + 2 - Fotobuch PROJEKT 50 + 2 - Fotobuch PROJEKT 50 + 2 - Fotobuch

Preview: Fotobuch Projekt 50+2

Bisher hat es die Fotos aus meinem „Projekt 50 + 2“ nur in digitaler Form gegeben. In dieser Woche habe ich mich an die Erstellung eines Fotobuchs aus allen Fotos gesetzt. Nun werden sie bald auch in einer Druckversion vorliegen.

Das Buch werde ich bei SAAL digital in Auftrag geben. Mit dem Service und der Qualität der Produkte bin ich mehr als zufrieden, wie ich in diesem Beitrag bereits berichtet hatte. Das Fotobuch ist als Hardcover in dem Format 28 x 19 cm ausgelegt. Auf jeder Seite ist eins der 51 Bilder aus dem Projekt mit Titel, einer angepassten Version des zugehörigen Blogbeitrages und den Aufnahmekoordinaten abgebildet. Eine Vorschau auf das Layout des Buches gibt folgendes Bild. Wenn es unseren Briefkasten erreicht werde ich einige Bilder des gedruckten Werkes veröffentlichen.

Preview: Fotobuch Projekt 50+2

Preview: Fotobuch Projekt 50+2

Alle Bilder und weitere Infos findet ihr im Rückblick auf das „Projekt 50+2“ und hier.

Projekt 50 + 2: Der Rückblick

Der erste Monat des neuen Jahres neigt sich bereits dem Ende entgegen und der Rückblick auf mein „Projekt 50 + 2“ aus dem letzten Jahr ist längst überfällig.

Das Vorhaben, das Ende 2010 als fotografischer Vorsatz für das neue Jahr begonnen hatte, sollte mich dazu bewegen in jeder Woche des letzten Jahres mindestens ein Foto mit fester Brennweite von 50 mm aufzunehmen und dieses jeweils unter dem Namen „Projekt 50 + 2“ auf meinem Blog zu veröffentlichen. Den Vorsatz habe ich mit nur einer Ausnahme auch erfolgreich umgesetzt.

Rückblickend auf das Projekt kann ich sagen, dass es mir nicht immer leicht gefallen ist, jede Woche ein Foto zu schießen. Es gab Wochen, in denen ich Ausflugs-bedingt ohne Probleme einige Fotos hätte veröffentlichen können. Andererseits gab es aber auch etliche Wochen, in denen ich meine Kamera in der Tasche stecken hatte, aber ohne jegliche Motivation losgezogen und ohne Bild zurückgekommen bin. An manchen Tagen habe ich sogar darüber nachgedacht, das Projekt abzubrechen und als gescheitert zu erklären, da die Beschränkung auf eine feste Brennweite teilweise auch zu Langeweile in den Bildern führen kann. Doch dann habe ich mich wieder durchgerungen ein Foto zu schießen, so schlicht und einfach das Motiv auch war.

Herausgekommen sind dabei 51 Fotos resultierend aus unterschiedlichen Alltagssituationen, von unterschiedlichsten Motiven und verbunden mit verschiedensten Erinnerungen an das Jahr 2011. Erinnerungen an den letzten Schnee, an leckeres Essen, an Spanien, an die eigene Hochzeit, an einen wunderbaren Urlaub auf Teneriffa, an Aufenthalte in Koblenz, Hanau und Korinth, an den Abschluss meines Studiums, an Ausflüge im Herbst, an einen wohltuenden Ostseeurlaub, an die Prä-, Syn– und Postweihnachtszeit und einen sehr schönen Jahresabschluss im Kreise von Freunden.

Alle Bilder sind im Folgenden als kleine Vorschaubilder mit der Verlinkung zum jeweiligen Beitrag für die entsprechende Woche aufgelistet.

#01 melting of snow #02 meandering #03 COFFEE SPLASH #04 Frozen Strawberries #05 Thorn Bush #06 Onion and Pepper #07 White Beard #08 Through the Viewfinder #09 Field #10 Running Shoes #11 Tulips #12 Orange Light #13 Field Work #14 Embalas de Canales #15 Palm Tree #16 Meer #17 Power Pole #18 Tenui Nec Dimittam #19 Abstract #20 Good Morning #22 Wedding decoration #23 Bride and Groom #24 El Teide #25 Kartoffeln braten #26 Trip on a Sunday #27 Dark Sky #28 Shrimps and Curry #29 CUP of TEA on a rainy day #30 Visitors #31 Orangery #32 Three #33 Curve #34 Tomatoes #35 Eggbeater #36 Clouds #37 Pool #38 Corinth Car #39 Pumpkin Cream Soup #40 Writing... #41 Hoarfrost #42 MSc Thesis #43 Wildlife Park #44 Autumn #45 Colored Pencils #46 Wedding Shoes #47 Kuckhoffstraße #48 Breakers #49 Advent #50 Morning Hour #51 Christmas Menu #52 Final Steps

Für dieses Jahr habe ich mir kein festes Ziel im fotografischen Sinne gesteckt. Auf meiner Festplatte schlummern immer noch etliche Fotos aus dem letzten Jahr, die noch auf Sichtung und Entwicklung warten und somit erst einmal abgearbeitet werden müssen, bevor neue Fotos folgen. In nächster Zeit werden also einige Rückblicke auf das Erlebte im Jahr 2011 folgen.

Bestes Foto 2011?!

Auf visuellegedanken.de hat Martin Fotografen dazu aufgerufen, ihr bestes Foto des Jahres 2011 zu veröffentlichen bzw. zu betiteln. Auch wenn es schwer fällt, genau ein Foto als das Beste auszuwählen, möchte ich diesem Aufruf nachkommen und…

…ein Foto präsentieren, das ich nicht unbedingt als mein bestes Foto aus dem letzten Jahr bezeichnen würde, jedoch unter meine Favoriten aller meiner 2011 geschossenen Fotos fällt. Es ist im Zuge meines „Projektes 50 + 2“ entstanden, in dem ich wöchentlich ein neues Foto mit der Brennweite 50 mm aufgenommen habe und dieses hier und in meinem Flickr-Stream veröffentlicht habe.

Inspiriert von einer Serie des Norwegischen Fotografen Siebe entstand das Bild auf unserem Couchtisch, mit einigen Tassen Kaffee, ein paar Plätzchen, einigen Tüchern Küchenpapier und ein wenig Geduld. Einige Outtakes und die Durchführung sind hier näher erläutert.

#03 COFFEE SPLASH

#03 COFFEE SPLASH

Wenn ihr auch noch an der Blogparade von Martin teilnehmen wollt, dann müsst ihr euch beeilen. Die Aktion läuft heute bereits aus. Sein bewundernswertes Ziel ist, alle Einsendungen als Galerie auf seinem Blog zu veröffentlichen. Vielen Dank jetzt bereits für die Arbeit, die du dir machst. Und ich bin gespannt auf die Fotos der Anderen.

#52 Finale Schritte

Die Jahreswende ist vollzogen und damit fehlt für mein „Projekt 50 + 2“ nur noch das letzte Foto, das ich mit diesem Beitrag präsentiere.

Wie auch im letzten Jahr habe ich den Jahresabschluss mit dem Aachener Sylvesterlauf (wird hoffentlich bald in Silvesterlauf umbenannt) verbracht. Dieses Mal jedoch nicht aktiv, sondern nur passiv als Zuschauer und Unterstützer für bekannte Mitläufer. Bei traditionell nassem Wetter wurden wieder die Laufkategorien 2,5 km, 5 km und 10 km angeboten.

#52 Final Steps

#52 Final Steps

Das Bild zeigt einen vorbeilaufenden Teilnehmer des 5er-Laufs (eigentlich 4,8 km) und einen auf den 10er-Lauf wartenden Teilnehmer am Streckenrand der Jakobstraße. Das Bild gehört zu meinem „Projekt 50 + 2„, das mit der Kalenderwoche #52 beendet ist. Einen Rückblick auf das Projekt werde ich in den kommenden Tagen nachliefern.

#51 Weihnachtsmenü

Mein „Projekt 50 + 2“ neigt sich so langsam auch dem Ende zu und somit präsentiere ich hier das Bild der Kalenderwoche #51.

Das Bild zeigt eine ganze Menge an Tomatenvierteln, die ich für das 1. Weihnachtstagsmenü zu einer Tomatensuppe verarbeitet habe. 2,5 Kilogramm frische Tomaten, geviertelt, entstrunkt und dann gewürfelt ergaben neben weiteren Zutaten einen großen Topf voller Tomatensuppe.

#51 Christmas Menu

#51 Christmas Menu

Die Lebensmittelmassenproduktion an und vor Weihnachten hat ebenso 4 Bleche Nussecken für die Institutsweihnachtsfeier hervorgebracht, wie auf dem folgenden Bild zu sehen ist. Das Rezept liefere ich hier vielleicht einmal nach.

Nussecken

Nussecken

Mit diesen Bildern beende ich das Jahr auf meinem Blog und im nächsten Jahr folgt dann noch das letzte Bild aus meinem „Projekt 50 + 2„.

Ich wünsche allen einen guten Rutsch ins neue Jahr!

© 2017 Jo-Hu.de. Alle Rechte vorbehalten.

Thema von Anders Norén.