Schaukeln erfreuen sich bei unseren beiden Kindern sehr großer Beliebtheit. Dieses beständige Vor und Zurück scheint irre beruhigend zu sein und zugleich einen Riesenspaß zu machen.

In unserem Garten steht eine und auf den meisten Spielplätzen auch – eine Schaukel. Von Babyschaukeln über „normale“ Brettschaukeln bis hinzu Nestschaukeln bieten heutige Spielplätze eine ganze Menge, die schaukelbegeisterte Kleinkinderherzen glücklich machen.

Unser Großer hat schon in frühen Babyjahren das Schaukeln geliebt. Zu seiner Geburt haben wir eine hölzerne Babyschaukel in Form eines Pferdes geschenkt bekommen. Nachdem wir im Garten ein eigenes Schaukelgerüst hatten, war dieses Schaukelpferd der Renner. Immer wieder wollte er schaukeln, schaukeln und schaukeln. Und dabei immer höher hinaus. „Noch mehr! Noch mehr! Noch mehr! Papa!“

Zum Nachbargrundstück stand eine ganze Weile ein knapp 2 Meter hoher Holzsichtschutz, der an Höhe kein Hindernis für die Schaukelhöhe war. Die Nachbarn erfreuten sich an glücklichem Baby- und später Kleinkindgegluckse und an regelmäßig auftauchenden Fuß- und Schuhsohlen, die immer wieder über dem Holzsichtschutz zum Vorschein kamen. Der Große schaukelt mit seinen 4 Jahren mittlerweile selbstständig und auch hierbei will er hoch hinaus.

Das Schaukelverlangen scheint in unserer Familie fest verwurzelt zu sein. Denn auch unsere Kleine hat es schon früh geliebt, in dem Schaukelpferd zu sitzen und sich anfangs sanft vor und zurück schaukeln zu lassen. Aber auch sie wollte bald immer mehr und immer höher hinaus. Sie liebt es auch, sich auf Spielplätzen oder im Kindergarten in die großen Nestschaukeln zu legen und kurze Momente der Schwerelosigkeit zu spüren. Die Lust an diesem Gefühl vergeht nur sehr langsam. Und so steht man als Vater oder Mutter häufig an der Schaukel und bekommt einen Schaukelarm vom vielen Anschaukeln.

Das nachfolgende Foto des Schaukelvergnügens beim Durchschwingen am Punkt der höchsten Geschwindigkeit ist im Rahmen meines Projekts 52 | 2018 in der Kalenderwoche 04 entstanden.

#04 Schaukeln im Nest

SaveSave

SaveSave

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.