#34 Die Kuh macht Muh!

Tiere sind für die meisten kleinen Kinder der Renner. Sie zeigen an ihnen ein gesteigertes Interesse und versuchen schon früh deren Laute zu imitieren, um ihren eigenen Spracherwerb zu fördern.

So macht der Hund „Wau“, die Katze „Miau“, die Ente „Quak“, das Schwein „Oink“ und die Kuh eben „Muh!“. Kühe sind neben Hunden und Katzen hier die Tiere, mit denen die Kinder am ehesten in Kontakt kommen. Die Kühe stehen in unmittelbarer Nähe auf vielen Weiden. Diese sind sogar mittlerweile mit dem Rutscherauto erreichbar.

Das nachfolgende Foto mit den braunen Kühen ist im Rahmen meines Projekts 50 + 2 | 2016 in der Kalenderwoche 34 entstanden. Eine Übersicht der bisherigen Beiträge zu diesem Projekt findet ihr hier.

#34 Die Kuh macht Muh…

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.