#33 ZOOM

Zoos, Tierparks und Wildgehege gibt es in Deutschland etliche. Wir haben sicherlich erst einen winzigkleinen Bruchteil dieser besucht. Aber der Besuch in der ZOOM Erlebniswelt in Gelsenkirchen hat uns beeindruckt und war selbst bei schlechtem Wetter ein Erlebnis.

Die ZOOM Erlebniswelt in Gelsenkirchen ist sehr naturnah gestaltet und soll dem Besucher laut Internetseite eine „Weltreise an einem Tag“ ermöglichen. So kann der Besucher drei regionale Tierwelten durchwandern. Wir haben aus zeitlichen Gründen nur zwei der drei Welten anschauen können. Die Liebe zum Detail in der Ausgestaltung der „Gehege“ und die Möglichkeiten die Tiere von unterschiedlichen Standorten zu beobachten hat uns zumindest in den Welten von Afrika und Alaska schon einmal überzeugt. Die Erkundung der asiatischen Tierwelt mussten wir leider auf ein anderes Mal vertagen. Nichtsdestotrotz waren wir am Ende des Tages beeindruckt und überrascht, wie anders ein Zoo präsentiert sein kann. Für Kinder gibt es nicht nur Spielplätze, sondern auch immer wieder in den Rundgang der Erlebniswelten platzierte Details, z.B. ein alter amerikanischer Schulbus oder kleine Tunnel im Fels, die die Kinder zum Spielen und Entdecken anregen. Alles in allem also ein gelungener Ausflug und definitiv einen weiteren Besuch und eine Empfehlung wert.

Das nachfolgende Foto von der Eisbärin Antonia ist im Rahmen meines Projekts 50 + 2 | 2016 in der Kalenderwoche 33 in der ZOOM Erlebniswelt Alaska entstanden. Eine Übersicht der bisherigen Beiträge zu diesem Projekt findet ihr hier. Einige weitere Eindrücke aus der ZOOM Erlebniswelt Afrika sind weiter unten zu finden.

#33 ZOOM – Eisbärin Antonia
ZOOM Erlebniswelt Gelsenkirchen
Giraffenhälse
Nashorn voran
Zebrastreifen
Küsschen
Affenstadt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.