#08 Spiekeroog

Die letzte Woche haben wir dazu genutzt, um dem Alltag einmal zu entfliehen und ein wenig andere Landschaft und Luft zu geniessen. Es ging für 5 Tage ins Wangerland an die Nordsee.

Die Zeit dort war knapp aber dennoch sehr schön. Wir hatten überwiegend farbig blauen Himmel, der ab und an von einem Hauch weiß unterbrochen wurde. Dennoch war es recht zugig. Einen entscheidenden Teil haben wir auf einem Ferienhof in Förrien verbracht. Zwischen rund 300 Milchkühen, Jungkühen, Kälbern und Bullen blieb auch noch genügend Zeit das Meer, den Strand und zumindest eine ostfriesische Insel zu erkunden.

Wo kämen wir also hin, wenn ich die Gelegenheit eines (Kurz-)Urlaubs nicht direkt für mein Projekt 50 + 2 | 2016 nutzen und ein Foto von der autofreien Insel Spiekeroog für die Kalenderwoche 8 wählen würde. Das Foto ist bei deutlich auffrischendem Nordwestwind und anfangender Schneetreiberei auf dem Rückweg vom Strand durch die Dünen entstanden. Die weißen Flecken im Bild sind kein Sensorstaub, sondern kleine Schneeflocken, die sich langsam in immer dickere und dichtere Flocken verwandelten.

#08 Spiekeroog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.