#03 Lange Leitung

Morphologisch hat die Landschaft, in der wir wohnen nicht sonderlich viel zu bieten. Es ist eher flach, also recht typisch für die Landschaft der Niederrheinischen Bucht. In der näheren Umgebung von Heinsberg sind die wenigen Geländesprünge auf ehemalige Erosionsrinnen oder aber auf kleinere tektonische Verwerfungen zurückzuführen.

Geprägt von der landwirtschaftlichen Erscheinung und der flachen Morphologie lässt die Landschaft einen Blick über weite Distanzen zu. Besonders aus diesem Grund fallen vom Menschen geschaffene Objekte, die das Relief der Landschaft überragen, am meisten auf. Fehlender oder knapper Bewuchs tragen zusätzlich dazu bei.

So stechen insbesondere die mittlerweile vielfach verbreiteten Windräder aber auch die altbekannten Hochspannungsmasten und -leitungen ins Auge. Letztere, stelle ich immer wieder fest, verschwimmen für mein Befinden häufig schon so sehr, dass ich sie gar nicht bemerke, ähnlich zu einer tickenden Uhr, die in einem Raum hängt, in dem man sich viel aufhält. Irgendwann nimmt man das normale und immer wiederkehrende Ticken nicht mehr bewusst wahr. Erst, wenn man seine Konzentration darauf fokussiert, sind diese Dinge präsent. So geht es mir (zumindest).

Das Phänomen wurde mir in dieser Woche während eines Kinderwagenspaziergangs mit dem Töchterchen bewusst. Die flache Landschaft lässt die Verfolgung der langen Leitungen unserer Elektrizitätsversorgung über weite Distanzen bis zum Horizont zu. Dies soll das dieswöchige Thema für mein Projekt 50 + 2 | 2016 sein. In der Folge zeige ich insgesamt 5 Aufnahmen, die während des Spaziergangs entstanden sind und den weiten, landwirtschaftlichen Charakter unserer Wohnumgebung zeigen. Das letzte Foto ist Teil des Projektes und zeigt die Hochspannungsleitung, die direkt nach Heinsberg führt. Am Horizont ist der Turm des Selfkantdoms zu erkennen.

Hochspannungsleitungen
Hühnchenhalle
Neue Hühnchen
Misthaufen
#03 Lange Leitung

2 Gedanken zu „#03 Lange Leitung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.