Menü Schließen

Monat: Dezember 2011

#51 Weihnachtsmenü

Mein „Projekt 50 + 2“ neigt sich so langsam auch dem Ende zu und somit präsentiere ich hier das Bild der Kalenderwoche #51.

Das Bild zeigt eine ganze Menge an Tomatenvierteln, die ich für das 1. Weihnachtstagsmenü zu einer Tomatensuppe verarbeitet habe. 2,5 Kilogramm frische Tomaten, geviertelt, entstrunkt und dann gewürfelt ergaben neben weiteren Zutaten einen großen Topf voller Tomatensuppe.

#51 Christmas Menu

#51 Christmas Menu

Die Lebensmittelmassenproduktion an und vor Weihnachten hat ebenso 4 Bleche Nussecken für die Institutsweihnachtsfeier hervorgebracht, wie auf dem folgenden Bild zu sehen ist. Das Rezept liefere ich hier vielleicht einmal nach.

Nussecken

Nussecken

Mit diesen Bildern beende ich das Jahr auf meinem Blog und im nächsten Jahr folgt dann noch das letzte Bild aus meinem „Projekt 50 + 2„.

Ich wünsche allen einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Weihnachtsgrüße

Das Jahr 2011 neigt sich so langsam dem Ende zu und Weihnachten steht bereits in der Türe.

Aus diesem Anlass möchte ich hier auf meinem Blog allen meinen Freunden, Kollegen, Bekanntschaften, den Lesern, dem Rest der Welt und meiner Familie ein Frohes Weihnachtsfest mit einigen besinnlichen Stunden im Kreise der Familie, der Freunde und der Bekannten wünschen. Genießt das Beisammensein mit gutem Essen und einem Gläschen Wein. Für das Jahr 2012 mögen eure Wünsche erfüllt werden und eure Vorhaben erfolgreich gelingen.

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Christmas greetings

Christmas greetings

#50 Morgenstund

Wer morgens früh im Büro auf seine Kollegen wartet, dem wird die Wartezeit im Winter oft durch lichtstimmungsvolle Dämmerungserscheinungen verkürzt.

Mit einem Blick aus der vierten Etage der Lochnerstraße 4-20 am frühen Morgen kann man bereits einige markante Punkte der Aachener Skyline sehen. Im Foto der Kalenderwoche #50 aus meinem „Projekt 50 + 2“ ist der Turm der Kirche St. Jakob zu sehen. Aus der 5. Etage lassen sich sogar der Aachener Dom, das Rathaus, die Normaluhr und einige weitere Sehenswürdigkeiten des Aachener Stadtbildes bei Sonnenaufgang beobachten.

#50 Morning Hour

#50 Morning Hour

#49 Advent

So richtige Weihnachtsstimmung will noch nicht aufkommen. Die Weihnachtsmärkte sind zwar recht gut besucht, doch bei den bisherigen Temperaturen schmeckt der Glühwein nur mäßig und auf weiße Weihnachten können wir uns laut Prognose auch nicht wirklich freuen.

Dennoch haben auch wir versucht unsere Wohnung mit ein paar weihnachtlichen Accessoires für die Adventszeit zu wappnen. In der Kalenderwoche #49 ist das folgende Bild entstanden. Es gehört zu meinem „Projekt 50 + 2„.

Damit wünsche ich allen ein paar besinnliche Tage vor dem Weihnachtsfeste.

#49 Advent

#49 Advent

#48 Brandung

Eine Woche auf Rügen: Bäume, Ostsee, Kreide, Quallen, Möwen, gutes Essen, Ruhe, Erholung, Wind und auch Wetter ergeben eine gute Zusammenfassung des Urlaubs Ende November bzw. Anfang Dezember.

Nach langer Zeit sind wir mal wieder an der Ostsee gewesen und damit zum ersten Mal auf der Insel Rügen – ein kurzer Urlaub von einer Woche zum Entspannen auf einer Insel, die zu dieser Zeit zu 90% geschlossen ist, zumindest was die Verköstigungseinrichtungen und Attraktionsbuden betrifft. Aber damit geht glücklicherweise auch eine fast Touristen-freie Insel und viel Ruhe einher.

Auf einigen Wanderungen durch die Buchenwälder des Nationalparks Jasmund hatten wir auf Hochuferwegen einen grandiosen Blick auf die Ostsee und die langsam durch diese abgetragenen Kreidefelsen. Besuche des nördlichsten Punktes auf Rügen, dem Kap Arkona mit seiner Bunkeranlage, die zu Zeiten des Kalten Krieges als Nachrichtenzentrale diente, und dem erschreckend großen und eintönigen KdF-Seebad-Komplex in Prora, den die Nationalsozialisten als Ferienlager errichteten und mittlerweile größtenteils dem Zerfall zum Opfer fällt, gehörten als geschichtlich markante Orte dazu. Die Seebäder Binz und Sellin mit den prachtvollen Villen und ihren beiden Seebrücken sind ebenfalls sehenswerte Ziele gewesen.

#48 Breakers

#48 Breakers

Eins der vielen entstandenen Bilder gehört zu meinem „Projekt 50 + 2“ und ist das Fotomotiv der Kalenderwoche #48. Es zeigt die Brandung der Ostsee vor der Sassnitzer Küste bei stürmisch regnerischem Wetter. Weitere Bilder folgen mit Sicherheit.

© 2017 Jo-Hu.de. Alle Rechte vorbehalten.

Thema von Anders Norén.