Menü Schließen

Monat: Juni 2011

#25 Kartoffeln braten

Mit Aufstockung und Neuerwerb einiger Gegenstände in der Küche lassen sich wunderbar Kartoffeln braten und zu schmackhaften Speisen mit Zucchini, Aubergine, Knoblauch, Zwiebeln, Oliven, Feta-Käse und Rosmarin verarbeiten.

Während der Zubereitung ist das Foto für die Woche 25 meines „Projektes 50 + 2“ entstanden.

#25 Kartoffeln braten

#25 Kartoffeln braten

Das sehr wohl genießbare Endergebnis der Kochaktion zeigt folgendes Foto.

*

*

#24 El Teide

Nachgereicht: der Teide ist nicht nur die höchste Erhebung auf dem kanarischen Archipel. Nein…er ist auch der höchste Gipfel ganz Spaniens und kann mit seinen 3.718 m auch einige Alpengipfel schlagen.

Wenn man sich in die Cañadas im Nationalpark des Teides begibt, dann befindet man sich bereits auf sagenhaften 2.000 Höhenmetern auf einer knapp 2.000 Quadratkilometer großen Insel im Atlantik. Den vulkanischen Ursprung sieht man ihr an, ganz deutlich. Besonders beeindruckt, dass der Teide von den Cañadas noch weitere 1.718 Höhenmeter drauflegt und man dort unten wie der Ochs vorm Berg steht. Bei untergehender Sonne ein wahrhaft fantastisches Schauspiel, wie sich der Schatten des Berges langsam über die Hochebene ausbreitet.

Das Bild gehört zu meinem „Projekt 50 + 2„.

#24 El Teide

#24 El Teide

Vorschau: Teneriffa

9 Tage auf der größten Insel des kanarischen Archipels haben viele Eindrücke in meinem Kopf, auf meinen Speicherkarten und nun auf meiner Festplatte hinterlassen. Einen ersten Happen findet ihr hier.

Das Bild ist während des Sonnenuntergangs am vergangenen Freitag von der Dachterrasse unseres Hotels entstanden. Die Lichtstimmung ließ mir keine andere Wahl als auf den Auslöser zu drücken. Im Vordergrund liegt das Castillo de San Miguel in Garachico.

A few steps into darkness

A few steps into darkness

#23 Braut und Bräutigam

Wie versprochen, folgt das Foto für die Woche 23. Und wer hätte es gedacht? Auch dieses hat etwas mit Hochzeit zu tun.

Als 23. Beitrag zu meinem „Projekt 50 + 2“ präsentiere ich unsere Hochzeitsfiguren, die über das gesamte Kuchenbuffet wachen durften. Statt auf einer Hochzeitstorte zu thronen wurden die beiden von drei verschiedenen Sorten Muffins umringt. Inspiriert wurden wir von den Rezepten auf Hochzeitswahn.de, die auch in anderen Dingen sehr gute Inspirationen für eine Hochzeit bieten.

Die Hochzeitsfiguren selbst wurden als Überraschung für uns von einer lieben Freundin gehäkelt, die in ihrer Freizeit allerlei Dinge in mühevoller Handarbeit fertigstellt und uns mit diesem liebevoll und persönlich gestalteten Brautpaar eine Riesenfreude bereitet hat. Kleinste Details, wie je ein einzelner goldener Faden an der rechten Hand als Ring und einiges mehr, haben uns sehr beeindruckt. Unser beider Abbilder stehen nun an einem Ehrenplatz exponiert in unserer Wohnung.

#23 Bride and Groom

#23 Bride and Groom

#22 Hochzeitsdekoration

Einige Wochen sind vergangen und der Blog hat in dieser Zeit etwas gelitten. Das hatte hauptsächlich einen Grund, Hochzeitsvor- und Nachbereitungen und Urlaub!

Endlich habe ich wieder Zeit gefunden, die vergangenen Ereignisse aus fotografischer Sicht Revue passieren zu lassen und mein „Projekt 50 + 2“ aufzugreifen. Leider musste die Woche 21 ohne ein Foto auskommen und somit setze ich das Projekt mit einem nachgereichten Foto der Woche 22 fort. Das Foto der Woche 23 folgt in den kommenden Tagen und ein Durchstöbern der Urlaubsbilder wird dann das Bild für die Woche 24 zu Tage bringen.

Das Foto der Woche 22 entstand während der Vorbereitungen in der Kirche und zeigt den Blumenschmuck an den Bankreihen am Vortag unseres großen Ereignisses.

#22 Wedding decoration

#22 Wedding decoration

© 2017 Jo-Hu.de. Alle Rechte vorbehalten.

Thema von Anders Norén.