Rutschige Vorsätze

Das neue Jahr steht vor der Haustür und klopft schon an. Da wird es höchste Zeit, eine Liste der guten Vorsätze für 2011 zu erstellen.

Für das Jahr 2011 stehen standardmäßig natürlich wieder Dinge wie „mehr Sport“, „weniger Süßes“ und überhaupt „gesünderes Leben“ auf der Gute-Vorsätze-fürs-nächste-Jahr-Liste. Mit mehr Sport beende ich das Jahr auch und werde am alljährlichen Aachener Sylvesterlauf teilnehmen.

Guten Rutsch!
Guten Rutsch!

Weiterhin steht mir hoffentlich das erfolgreiche Ende meines Studiums bevor, so dass ich in diesem Semester noch scheinfrei werde und im kommenden Semester meinen Masterabschluss mit der Masterarbeit in Granada (Spanien) besiegeln werde. Über die geologischen Ereignisse werde ich hier berichten.

Diese sind Teil meiner alltäglichen und studiumsrelevanten Vorsätze. Fotografisch habe ich mir auch etwas vorgenommen. Ich möchte ein Projekt für dieses Jahr ins Leben rufen: das Projekt „50 + 2“. Für jede der 50+2 Wochen des Jahres 2011 werde ich mindestens ein Foto mit einer Brennweite von 50 mm aufnehmen, dieses auf meinem Blog veröffentlichen und ein paar Worte darüber schreiben. Das Vorhaben soll mich dazu bringen, wieder regelmäßig und vor allem bewusster zu fotografieren.

Bleibt mir nur noch euch einen guten Rutsch ins Jahr 2011 zu wünschen und viel Erfolg bei allem was ihr tut und was ihr euch vorgenommen habt.

2 Gedanken zu „Rutschige Vorsätze

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.