Blogparade: Bestes Foto 2009 (subjektiv)

Martin hat auf seinem Blog „visuelleGedanken“ zu einer Blogparade mit dem Thema „Euer bestes Foto 2009“ aufgerufen. Dem Ruf möchte ich auch folgen und ein Bild posten, das in diesem Jahr entstanden ist. Hier ist es:

Schweden in einer griechischen Fähre?
Schweden in einer griechischen Fähre?

Es ist gar nicht so einfach, „das“ beste Foto eines Jahres aus 5071 auf der Festplatte schlummernder Fotos aus dem Jahr 2009 herauszusuchen. Ich möchte mir hiermit nicht anmaßen, objektiv beurteilen zu können, dass dies mein bestes Foto ist. Ich möchte dennoch kurz erklären, warum es eines meiner besten Fotos ist.

Zunächst zum technischen:

Es ist keine technisch aufwendige Aufnahme, dennoch reizt mich die Farbgebung und die Komposition. Den starken Kontrast zwischen Gelb und Blau habe ich in Lightroom angepasst.

Viel wichtiger als der technische Aspekt hinter der Aufnahme ist für mich aber der ideelle Wert. Das Foto ist auf der Rückfahrt von Ohrid (EJR Mazedonien) auf einer Autofähre von Igoumenitsa (Griechenland) nach Ancona (Italien) entstanden. Diese Rückfahrt bedeutete für mich zum einen eine fantastische und interessante Zeit in Mazedonien mit geologischer Feldarbeit hinter mich zu bringen und zum anderen, wieder nach Hause zu kommen und meine Familie und Freunde wiederzusehen. Es zeugt also von einer innerlichen Freude für das Vergangene und für das Zukünftige.